Kaffee unbeschwert genießen? – Auf die Pflege kommt es an!

0Shares

Wenn morgens die ersten Kaffeedüfte durch die Wohnung ziehen, dann weiß man, dass der Morgen mit einer guten, heißen Tasse Kaffee beginnt. Wer kennt dieses „Glücksgefühl“ nicht.

Aber wie erhalten wir uns diesen Kaffeegenuss dauerhaft? – Auf die Pflege kommt es an!

Moderne Kaffeeautomaten machen uns heute das Leben leichten. Ein Knopfdruck genügt und die tägliche Kaffeezubereitung beginnt.

Um aber einen auf längere Zeit gleichbleibenden Kaffeegenuss zu gewährleisten, ist es unbedingt notwendig die Kaffeemaschine regelmäßig zu entkalken. Bei den heutigen Kaffeeautomaten reicht dies jedoch nicht aus. Auch die Wasserpumpe sollte von Zeit zu Zeit kontrolliert und ausgetauscht werden.

Bei längerem Betreib kann es sein, dass die Elektropumpe keinen ausreichenden Druck mehr aufbauen. Die Kaffeezubereitung dauert dann erheblich länger. Ein weiteres Merkmal für einen Defekt an der Wasserpumpe können laute Laufgeräusche sein.

Auf die Pflege kommt es an!
Erhalten Sie sich Ihren morgendlichen Kaffeegenuss und verlängern Sie gleichzeitig die Lebensdauer Ihres Kaffeeautomaten durch regelmäßige Pflege und Wartung. Kaffee in seiner reinsten Form unbeschwert genießen.

Nutzen Sie deshalb unsere Erfahrung und laden Sie sich noch heute unter www.der-pflegedoktor.de unseren kostenlosen Ratgeber herunter, mit vielen nützlichen Tipps rund um die Haushaltsgerätepflege. Damit im Haushalt alles rund läuft haben wir in unserem Internetshop professionelle Pflege- und Reinigungsmittel für Sie zusammengestellt. Von Profis für die Profis in Haushalt.

>>> Direkter Download zum kostenlosen Ratgeber <<

Pflege- und Reinigungsprodukte für Ihren Kaffeeautomaten oder Kaffeemaschine finden Sie in unserem eShop unter „Reinigung“. Ersatzteile wie zum Beispiel eine Wasserpumpe für Ihren Kaffeeautomaten finden Sie unter „Zubehör“.

Logoleiste AS Ulm Der Pflegedoktor für Ihre Haushaltsgeräte

…..Follow Pflegedoktor on Twitter…..

Der Pflegedoktor – AS Ulm Achim Schmid
Ersatzteile & Pflege für den Haushalt
Eichengrund 105, D-89075 Ulm
Telefon: Telefon: 0731/55218994, Fax: 0731/55218995
E-Mail: info@asulm.de
Internet: www.der-pflegedoktor.de
Händlershop für Ersatzteile: AS ULM Haustechnik

Minimieren Sie Ihre Betriebskosten für Waschmaschinen

0Shares
Geteilte Waschmaschinen: Kosten der Wäschepflege in einer gemeinschaftlichen Waschküche zählt zu den Betriebskosten. Das heißt: Wartungskosten für Waschmaschine, Trockner oder Wäschemangel können auf die Mieter umgelegt werden, erklärt der Deutsche Mieterbund. Gleiches gilt für die Stromkosten für die Geräte. Reparaturen, Ersatz defekter Teile oder Neuanschaffungen müssen die Mieter selbst bezahlen. (Quelle: Tipp aus der lokalen Presse – ulmer wochenblatt Ausgabe vom 16.Mai 2012)
.
Was für eine gemeinschaftliche Waschküche gilt, gilt auch für den einzelnen privaten Haushalt. Nur muss der private Haushalt – also jede einzelne Familie, oder eine einzelne Person – für Wartungskosten, Reparaturen und Neuanschaffungen einschließlich der Stromkosten alleine aufkommen.

Deshalb gilt dort ganz besonders: Minimieren Sie diese Kosten!

Durch unser kalkhaltiges Wasser entstehen bei jedem Wasch- und Spülgang Kalkablagerungen. Diese führen zunächst zu stetig steigenden Energiekosten und dann zu teuren Reparaturen oder Neuanschaffungen.

Ein Heizstab beispielsweise verkalkt. Kalk ist ein schlechter Wärmeleiter und isoliert die Heizung. Das Heizelement versucht durch höhere Leistung diesen Verlust auszugleichen. Dadurch entstehen höhere Energiekosten und letztlich brennt der Heizköper durch. Er muss ausgetauscht werden.

Beugen Sie deshalb rechtzeitig und regelmäßig einer solch schädlichen Verkalkung vor. Verwenden Sie deshalb Pflege- und Reinigungsprodukte von Profis für die Profis im Haushalt. Markenprodukte namhafter Hersteller aus deutscher Produktion finden Sie in unserem Shop www.der-pflegedoktor.de und sorgen Sie bei regelmäßiger Anwendung – 4- mal im Jahr – für einen energieeffizienten Reinigungsablauf und beugen Sie dem „Kalkinfarkt“ Ihrer Haushaltsgeräte vor.

Wir führen deshalb gezielt professionelle Pflege- und Reinigungsprodukte namhafter deutscher Hersteller beispielsweise:

Entkalker AEG – Dieses Entkalkungsmittel stellt den optimalen Betrieb Ihrer Waschmaschine sicher und reduziert deren Energieverbrauch.

Entfettungsmittel AEG – Dieses Entfettungsmittel reinigt Ihren Geschirrspüler und beseitigt schlechte Gerüche.

Schnellentkalker von Profis für Profis von PMS (nach der Rezeptur von Reckitt-Benckiser). Zur schnellen Ablösung von schädlichen Kalkablagerungen für Waschmaschine und Geschirrspülmaschine.

i-seal der Maschinenpfleger für Geschirrspülmaschinen von i-clean Technologies GmbH. Entfernt einfach und sicher stärkste Fett- und Kalkablagerungen.

Vertrauen auch Sie auf eine über 100 Jahre alte Tradition, auf Qualität und Design zu vernünftigen Preis. Made in Germany – immer eine gute Sache.

Weiter nützliche Tipps finden Sie auf den Internetseiten – Der Pflegedoktor – und im kostenlosen Ratgeber.

Kostenloser RatgeberKostenloser & wertvoller Ratgeber für die Pflege Ihrer Haushaltsgeräte!
Wissenswertes über die Pflege für eine optimale Lebensdauer Ihrer Haushaltsgeräte. Pflegen wie die Profis. Geld und Zeit sparen durch den Einsatz der richtigen Pflegemittel. Ein kostenloser und lesenswerter Ratgeber aus 25 Jahre Erfahrung der Haushaltsgeräte Schmid Dynastie in Ulm. Nutzen Sie die Erfahrung von Autor Achim Schmid. Auf 24 Seiten finden Sie wertvolle Pflegetipps für Ihre: Küche, Geschirrspüler, Waschmaschine, Glas-Keramik-Kochfeld, Backofen, Kaffeemaschine, Kühlschrank und Staubsauger. Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen beim Lesen. >>> Mehr (Kostenloser Ratgeber herunterladen)

Logoleiste AS Ulm Der Pflegedoktor für Ihre Haushaltsgeräte

…..Follow Pflegedoktor on Twitter…..

Der Pflegedoktor – AS Ulm Achim Schmid
Ersatzteile & Pflege für den Haushalt
Eichengrund 105, D-89075 Ulm
Telefon: Telefon: 0731/55218994, Fax: 0731/55218995
E-Mail: info@asulm.de
Internet: www.der-pflegedoktor.de
Händlershop für Ersatzteile: AS ULM Haustechnik

Ein kostenloser Ratgeber für die Pflege und längere Lebensdauer Ihrer Haushaltsgeräte

98Shares

Qualität hat immer einen Namen! Qualität heißt – hochwertige Produkte mehrheitlich aus deutscher Fertigung. Entwickelt und vertrieben durch namhafte Firmen mit langjähriger Tradition in Handwerk und Leistung. – Qualität schafft Vertrauen und Sicherheit zu einem fairen Preis.

Wenn darüberhinaus Anbieter einen kostenlosen Ratgeber anbieten, der die Lebensdauer Ihrer Haushaltsgeräte verlängert, dann können Sie davon ausgehen, dass Sie dort auch gute Produkte für Ihr Geld erhalten.

Auch für Ihre Haushaltsgeräte gibt es Reinigungs- und Serviceprodukte von Profis für die Profis im Haushalt. Nutzen Sie diese Erfahrung und kaufen Sie Markenprodukte & Pflegeprodukte, die Ihre Haushaltsgeräte optimal und schonend pflegen und durch eine länger Lebensdauer noch Ihr Geld sparen.

Alles Wissenswertes über die Pflege Ihrer modernen Haushaltsgeräte finden Sie im Ratgeber „Der Pflegedoktor“, den Sie sich kostenlos hier herunterladen können.

Vertrauen auch Sie auf Markenprodukte mit langjähriger Tradition in Leistung und Service.

Weiter nützliche Tipps finden Sie auf den Internetseiten – Der Pflegedoktor – und im kostenlosen Ratgeber.

Kostenloser Ratgeber
Wissenswertes über die Pflege für eine optimale Lebensdauer Ihrer Haushaltsgeräte. Pflegen wie die Profis. Geld und Zeit sparen durch den Einsatz der richtigen Pflegemittel. Ein kostenloser und lesenswerter Ratgeber aus 25 Jahre Erfahrung der Haushaltsgeräte Schmid Dynastie in Ulm. Nutzen Sie die Erfahrung von Autor Achim Schmid. Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen beim Lesen.

Logoleiste AS Ulm Der Pflegedoktor für Ihre Haushaltsgeräte

…..Follow Pflegedoktor on Twitter…..

Der Pflegedoktor – AS Ulm Achim Schmid
Ersatzteile & Pflege für den Haushalt
Eichengrund 105, D-89075 Ulm
Telefon: Telefon: 0731/55218994, Fax: 0731/55218995
E-Mail: info@asulm.de
Internet: www.der-pflegedoktor.de
Händlershop für Ersatzteile: AS ULM Haustechnik

Pflege Ihrer Haushaltsgeräte – kostenloser Ratgeber – Glaskeramik-Kochfeld / Backofen

67Shares

Der Herd – heute ein unverzichtbarer und nützlicher Küchenhelfer – in allen Haushalten. Er sorgt für die tägliche warme Mahlzeit.

Das Glaskeramik-Kochfeld – Reinigung und Pflege
Achtung:
Das Glaskeramik-Kochfeld darf nicht mit dem Dampfstrahlreiniger gereinigt werden. Lassen Sie den Herd so lange stehen, bis er abgekühlt ist..

Die Reinigungsmittel wählen Sie je nach dem Verschmutzungsgrad aus:Logo der Pflegedoktor für Haushaltsgeräte AS Ulm
– Leicht angebrannte Verunreinigungen wischen Sie mit einem angefeuchtetem Tuch ab.
– Fest angebrannte Verunreinigungen (insbesondere angeschmolzene Alufolie, oder zuckerhaltige Speisen) kann man mit dem Glasschaber entfernen.
– Fettspritzer, metallisch glänzende Verfärbungen und dergleichen entfernt man mit chemischen Mitteln zur Pflege der Glaskeramik-Kochplatten.

Die Glaskeramik-Kochplatte wird bei sachgemäßer Behandlung lange schön aussehen, dabei sollten Sie jedoch folgendes beachten:

1. Verwenden Sie auf keinen Fall scheuernde oder chemisch aggressive Reinigungsmittel. (Scheuerpulver usw.).

2. Auch Sandkörner vom Gemüseputzen können an dem Topfboden kleben bleiben und die Ursache für Kratzer sein. Alles was anschmelzen kann. (z.B.: Alufolie, Kunststoffe, insbesondere Zucker), sind fern von der heißen Kochstelle zu halten. Falls eine der oben genannten Substanzen angeschmolzen ist, ist diese sofort – in heißem Zustand – mit dem Glasschaber mit Rasierklinge zu entfernen. Damit vermeiden Sie, dass die Kochstelle beschädigt wird.

3. Der Beschädigung der Glaskeramik-KochplatteLogo AS Ulm Der Pflegedoktor für Ihre Haushaltsgeräte durch angeschmolzenen Zucker, oder zuckerhaltige Speisen kann man vorbeugen, indem man die Oberfläche der Keramik-Platte mit einer dünnen Silikonschicht überzieht. Dieser Überzug ist zeitweise zu erneuern, denn seine Hitzebeständigkeit ist zu klein.

4. Die Schutz- und Pflegemittel für Glaskeramik-Kochplatten geben den Heizstellen einen Glanz, die dünne Konservierungsschicht bewirkt, dass die Keramik-Platte über eine bestimmte Zeit nicht schmutzig wird. Deswegen ist es ratsam, die Konservierungsreinigung vorbeugend vor jedem Kochen durchzuführen.

Der Backofen – Reinigung und Pflege
Der Innenraum des Backofens ist mit dem keramischen Email beschichtet. Um die hartnäckigen Flecken zu entfernen, kann man spezielle, für die Reinigung der Backöfen bestimmte Mittel verwenden.
Bitte beachten Sie die Empfehlungen des Hersteller dieser Reinigungsmittel.
Professionelle Reinigungsmittel finden Sie beispielsweise auch in unserem Shop.

Das Innenglas der Türe und Lampenschirm können Sie mit Geschirrspülmittel reinigen.

Putztipps für den Backofen
– Krustige Flecken und eingebrannte Ölflecken werden vermieden, wenn Sie nach dem Backen mit einem feuchten Lappen nachwischen.

– Nützen Sie Ihre Spülmaschine. Wenn Sie den Putzaufwand so gering wie möglich halten wollen. Sie können Grillrost, Plätzchenausstecher und abnehmbare Herdknöpfe in die Geschirrspülmaschine packen. Allerdings sind nicht alle Modelle spülmaschinenfest. Dann helfen nur Schwamm und Spülmittel. Was Fenster glänzen lässt, schadet auch dem Backofen nicht.

– Die Glasfront glänzt besonders schön, wenn Sie mit Zeitungspapier nachpolieren.

Weiter nützliche Tipps finden Sie auf den Internetseiten – Der Pflegedoktor – und im kostenlosen Ratgeber.

Kostenloser Ratgeber
Wissenswertes über die Pflege für eine optimale Lebensdauer Ihrer Haushaltsgeräte. Pflegen wie die Profis. Geld und Zeit sparen durch den Einsatz der richtigen Pflegemittel. Ein kostenloser und lesenswerter Ratgeber aus 25 Jahre Erfahrung der Haushaltsgeräte Schmid Dynastie in Ulm. Nutzen Sie die Erfahrung von Autor Achim Schmid. Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen beim Lesen.

Logoleiste AS Ulm Der Pflegedoktor für Ihre Haushaltsgeräte

…..Follow Pflegedoktor on Twitter…..

Der Pflegedoktor – AS Ulm Achim Schmid
Ersatzteile & Pflege für den Haushalt
Eichengrund 105, D-89075 Ulm
Telefon: Telefon: 0731/55218994, Fax: 0731/55218995
E-Mail: info@asulm.de
Internet: www.der-pflegedoktor.de
Händlershop für Ersatzteile: AS ULM Haustechnik

Pflege Ihrer Haushaltsgeräte – kostenloser Ratgeber – Waschvollautomat / Waschmaschine

2303Shares

Die Waschmaschine – heute eine unverzichtbare und nützliche Küchenhilfe – in allen Haushalten. Sie sorgt für strahlend saubere Wäsche.

Inbetriebnahme Ihrer Waschmaschine
Bitte achten Sie vor Inbetriebnahme der Maschine auf folgende Punkte:

1. Wurde das Transportsicherungsmaterial schon entfernt!Logo der Pflegedoktor für Haushaltsgeräte AS Ulm
Dieses Material dient ausschließlich zur Sicherung der Maschine auf dem Transportweg und muss entfernt werden.

2. Wasserzulaufschlauch
Schließen Sie den Wasserzulaufschlauch am Wasserhahn an und öffnen Sie diesen vor Inbetriebnahme Ihrer Waschmaschine.

3. Wasserablaufschlauch (Entleerungsschlauch)

3.1 Maueranschluss
Stecken Sie den Schlauchhalter an den Entleerungsschlauch. Der Entleerungsschlauch wird mit dem Siphon in einer Höhe von mindestens 70 cm und maximal 100 cm verbunden. Stellen Sie sicher, dass der Entleerungsschlauch nicht herausfallen kann. Sorgen Sie für eine Belüftung des Entleerungsschlauches an der Siphonverbindung, damit kein Schmutzwasser zurück ins Gerät gesaugt werden kann. Achtung: Der Entleerungsschlauch ist nicht dehnbar. Wenn der Schlauch zu kurz ist, kontaktieren Sie bitte den Kundendienst.

3.2 SiphonanschlussLogo AS Ulm Der Pflegedoktor für Ihre Haushaltsgeräte
Für den Siphonanschluss ist auf den Ablaufschlauch ein Gummiformteil montiert. Der Ablaufschlauch sollte siphonseitig mit einer Schelle befestigt werden.

3.3 Wasch- Spülbeckenanschluss
Der Ablaufschlauch wird mit dem Krümmer über den Rand eines Wasch- oder Spülbeckens ausreichender Größe oder in eine Badewanne eingehängt. Der Beckenrand darf jedoch nicht höher als 100 cm über dem Fußboden liegen. Ein genügend großer Abflussquerschnitt muss gewährleistet sein. Kleine
Handwaschbecken eignen sich deswegen nicht. Der Ablaufschlauch ist knickfrei zu verlegen und während des Betriebes gegen Herunterfallen zu sichern (z. B. an der Öse des Krümmers). Auslaufhöhe: Minimal 70 cm, maximal 100 cm.

3.4 Elektrischer Anschluss
Der Anschluss darf nur über eine vorschriftsmäßig installierte Schutzkontakt-Steckdose erfolgen. Besondere Vorschriften des örtlichen Elektrizitätswerkes sind genauestens zu beachten.

4. Netzstecker in die Schutzkontakt-Steckdose einstecken

Schonen Sie Ihre Wäsche und Ihre Waschmaschine
Leeren Sie alle Innen- und Außentaschen von Ihrer Wäsche und Kleidungsstücken. Achten Sie dabei auch auf Metallteile wie Büroklammen, Sicherheitsnadeln und ähnliches. Empfindliche Wäschestücke in einem Netz oder in einem Beutel waschen. (Strümpfe, Gardinen, Bügel-BH’s, etc.). Schließen Sie die Reißverschlüsse und knöpfen Sie Ihre Bezüge zu. Bürsten Sie Sand aus den Taschen und Umschlägen heraus. Entfernen Sie Gardinenröllchen oder binden Sie diese in ein Netz oder einen Beutel ein. Weiterlesen im kostenlosen Ratgeber Downloaden unter www.der-pflegedoktor.de

Weiter nützliche Tipps finden Sie auf den Internetseiten – Der Pflegedoktor – und im kostenlosen Ratgeber.

Kostenloser Ratgeber
Wissenswertes über die Pflege für eine optimale Lebensdauer Ihrer Haushaltsgeräte. Pflegen wie die Profis. Geld und Zeit sparen durch den Einsatz der richtigen Pflegemittel. Ein kostenloser und lesenswerter Ratgeber aus 25 Jahre Erfahrung der Haushaltsgeräte Schmid Dynastie in Ulm. Nutzen Sie die Erfahrung von Autor Achim Schmid. Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen beim Lesen.

Logoleiste AS Ulm Der Pflegedoktor für Ihre Haushaltsgeräte

…..Follow Pflegedoktor on Twitter…..

Der Pflegedoktor – AS Ulm Achim Schmid
Ersatzteile & Pflege für den Haushalt
Eichengrund 105, D-89075 Ulm
Telefon: Telefon: 0731/55218994, Fax: 0731/55218995
E-Mail: info@asulm.de
Internet: www.der-pflegedoktor.de
Händlershop für Ersatzteile: AS ULM Haustechnik

Pflege Ihrer Haushaltsgeräte – kostenloser Ratgeber – Geschirrspümaschine

2355Shares

Pflege Ihrer Haushaltsgeräte – kostenloser Ratgeber – Geschirrspümaschine

Der Geschirrspüler – heute ein unverzichtbarer und nützlicher Küchenhelfer – in vielen Haushalten. Er räumt nicht nur Ihr „schmutziges“ Geschirr auf und lässt es in Ihrer Küche immer sauber aussehen, sondern er sorgt auch für strahlend sauberes Geschirr.

Doch wie wird Ihr Geschirr wirklich sauber?Logo der Pflegedoktor für Haushaltsgeräte AS Ulm

Abwischen
Entfernen Sie vor dem Einräumen grobe Speisereste vom Geschirr, am besten mit einer Gabel, Vorspülen unter fließendem Wasser oder das Abwischen mit Küchenpapier ist weder notwendig noch ökologisch sinnvoll.

Einweichen
Angebrannte Töpfe oder angebranntes Geschirr sollten Sie mit etwas Wasser und Spülmittel kurz einweichen, leichte wasserunlösliche Essensreste wie Spinat oder Kräuter vorher abspülen, sie können sich auf Geschirrteile ablagern.

Richtig einräumen
Das Geschirr muss so eingeräumt werden, dass alle Flächen vom Wasserstrahl erreicht werden können. Es muss fest in den Geschirrkörben stehen. Das Geschirr sollte sich nicht berühren, gerade Gläser können durch Aneinanderreiben leicht kaputt gehen.

Oberer Geschirrkorb
In den oberen Geschirrkorb werden kleinere und leicht zerbrechliche Geschirrteile wie Gläser, Tassen, kleine Teller und Dessertteller eingeräumt. Die Öffnung von Tassen oder Gläsern zeigen nach unten. Teile mit Vertiefungen – zum Beispiel Tassen – schräg stellen, damit das Wasser ablaufen kann.

Besteck einräumenLogo AS Ulm Der Pflegedoktor für Ihre Haushaltsgeräte
Bei Maschinen mit Besteckschublade wird das Besteck gleich sortiert eingelegt. Wenn das Besteck in einen Besteckkorb kommt, die Teile unsortiert mit dem Griff nach unten in den Korb stecken. Trennen Sie Edelstahl- und Silberbesteck: Edelstahl ist härter und würde das Silberbesteck durch Aneinanderschlagen zerkratzen.

Voll beladen
Stellen Sie die Geschirrspülmaschine erst an, wenn sie voll beladen ist. Prüfen Sie vorher, ob sich die Sprüharme frei drehen können, nur dann kann das Sprühwasser ungehindert alle Geschirrteile benetzen.

Ausräumen der Maschine
Einige Minuten nach Ende des Programms wird die Maschine einen Spaltbreit geöffnet. Wenn das Geschirr abgekühlt ist, kann es ausgeräumt werden. Damit kein Restwasser vom Oberkorb auf das saubere und trockene Geschirr im Unterkorb tropft, räumt man nach dem Spül- und Trockenprozess zuerst den Unterkorb aus.

Zum Schluss
Silberbesteck kann ohne weiteres in der Maschine gespült werden. Das oft beobachtete farbige Anlaufen von Silberbesteck tritt auch dann auf, wenn das Silber gar nicht in Gebrauch ist. Verursacht werden diese Verfärbungen durch schwefelhaltige Verbindungen in der Luft und in vielen Speiseresten wie Ei, Mayonnaise, Senf oder Fisch. Für Bereinigung solcher Verfärbungen benutzen Sie einfach ein gängiges Silberpflegetuch oder ein Silberputzmittel.

Diese kleine „Mühe“ macht Sie zum Profi im Haushalt und zu einem gerngesehenen Gastgeber.

Weiter nützliche Tipps finden Sie auf den Internetseiten – Der Pflegedoktor – und im kostenlosen Ratgeber.

Kostenloser Ratgeber
Wissenswertes über die Pflege für eine optimale Lebensdauer Ihrer Haushaltsgeräte. Pflegen wie die Profis. Geld und Zeit sparen durch den Einsatz der richtigen Pflegemittel. Ein kostenloser und lesenswerter Ratgeber aus 25 Jahre Erfahrung der Haushaltsgeräte Schmid Dynastie in Ulm. Nutzen Sie die Erfahrung von Autor Achim Schmid. Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen beim Lesen.

Logoleiste AS Ulm Der Pflegedoktor für Ihre Haushaltsgeräte

…..Follow Pflegedoktor on Twitter…..

Der Pflegedoktor – AS Ulm Achim Schmid
Ersatzteile & Pflege für den Haushalt
Eichengrund 105, D-89075 Ulm
Telefon: Telefon: 0731/55218994, Fax: 0731/55218995
E-Mail: info@asulm.de
Internet: www.der-pflegedoktor.de
Händlershop für Ersatzteile: AS ULM Haustechnik