Die funktionierende Waschmaschine – Reparatur Tausch des Elektroventils – Einbauanleitung mit Video

2Shares

In der Bundesrepublik Deutschland waschen täglich tausende von Waschmaschinen aller Marken und Fabrikate abertausende von Waschladungen verschmutzter Wäsche. Das ist der ganz normale Anspruch, den wir Alle an unsere Haushaltsgeräte stellen. Wir fühlen uns wohl und geborgen in sauber Wäsche, die wir direkt und indirekt auf unserer Haut tragen.

Wer sorgt sich aber um unsere Waschmaschinen?

Läuft unsere Waschmaschine einmal nicht ganz rund, so wird uns in vielen Fällen ein sogenannter Fehlercode angezeigt. Mithilfe unserer Gebrauchsanleitung, lässt sich dann ermitteln, was unserer Maschine fehlt. Wir können dann den Fehler durch einen technischen Kundendienstbeheben lassen, oder wir reparieren – bei ausreichender Kenntnis – unsere Waschmaschine selbst.

Zuvor muss aber die Waschmaschine von Strom und Wasser abgeschlossen werden! Zudem sind alle im Land gültigen Vorschriften und Richtlinien zwingend einzuhalten!

—   S T R O M    I S T    L E B E N S G E F Ä H R L I C H !   —

Dies sollte bei allen Reparaturen an Ihrer Waschmaschine gelten, auch wenn Sie nicht direkt mit Strom in Verbindung stehen!

Die Funktion des Einlassventils in einer Waschmaschine:

Das Einlassventil auch als Elektroventil bezeichnet reguliert den Wasserzulauf, wenn der Waschvorgang startet. Je nach Modell und Hersteller gibt es verschiedene Ventile (Einfachventil, Zweifachventil, Dreifachventil und Vierfachventil).

Wie wird das Einlassventil bzw. Elektroventil einer Waschmaschine ausgetauscht:

Gehen Sie beim Austausch Elektroventils Schritt für Schritt vor:

1. Zulaufschlauch lösen
2. Deckel abschrauben
3. Einlassventil ausbauen

Lösen Sie den Wasseranschluss an Ihrer Waschmaschine:

Trennen Sie die Wasserzufuhr AquaStop-Schlauch oder den Zulaufschlauch von Ihrer Maschine.

Nehmen Sie den Deckel Ihrer Waschmaschine ab:

Um den Deckel auf der Oberseite des Gerätes abnehmen zu können lösen Sie die Befestigungsschrauben. Diese befinden sich meistens auf der Rückseite der Waschmaschine. Sind die Schrauben gelöst, lässt sich der Deckel problemlos abnehmen.

Das Einlassventil oder Elektroventil Ihrer Waschmaschine:

Das Elektroventil befindet sich hinten an der Rückwand der Waschmaschine mit einem Zulaufstutzen, der nach außen führt und mit der Wasserzufuhr verbunden ist.

Wie wird das Elektroventil ausgebaut:

Achtung: Je nach Maschinentyp und Hersteller kann die Befestigung des Einlassventils etwas unterschiedlich sein. Bitte achten Sie beim Tausch des Ventils genau auf die Befestigung bei Ihrer Waschmaschine.

Lösen Sie zuerst die Steckanschlüsse von Ihrem Ventil. Auf der Außenseite der Rückwand Ihres Waschautomaten kann das Einlassventil von einer oder zwei Schrauben gehalten werden. Entfernen Sie zunächst diese Schraube(n). Das Magnetventil wird in der Regel noch von zwei sogenannten Nasen gehalten, diese drücken Sie leicht nach innen. Jetzt können Sie das Einlassventil gegen den Uhrzeigersinn drehen und nach hinten herausnehmen.

Ist das Ventil gelöst müssen die Schlauchschellen auch Federklemmen genannt an den Schläuchen durch zusammendrücken mit einer Zange gelockt werden. Jetzt können Sie die Schläuche einzeln vom inlassventil abziehen.

Auswechseln und Wiedereinbau des neuen Einlassventils:

Wenn Sie die Schläuche vom Elektroventil getrennt haben, können Sie dieses Ventil gegen das neue Magnetventil auswechseln. Gehen Sie beim Wiedereinbau in umgekehrter Reihenfolge vor.

Schließen Sie zuerst die Schläuche wieder an das Ventil an und befestigen Sie die Schläuche wieder mit den Schlauchschellen am Ventil. Fädeln Sie das Einlassventil wieder ein und drehen das Ventil bis es wieder eingerastet ist. Fixieren Sie das Magnetventil wieder mit den Schrauben an der Außenseite der hinteren Rückwand Ihrer Maschine. Verbinden Sie die Anschlusskabel wieder mit dem Ventil.

Zum Schluss setzen Sie den Deckel Ihrer Waschmaschine wieder auf und befestigen Sie diesen wieder.  Schrauben Sie den AquaStop-Schlauch (Zulaufschlauch) wieder an das Ventil an.

Jetzt ist Ihre Waschmaschine wieder einsatzbereit.



Waschmaschine – Reparatur Tausch des Elektroventils – Einbauanleitung mit Video
Waschmaschine – Reparatur Tausch der Türverriegelung – Einbauanleitung mit Video
Waschmaschine: Reparatur Tausch der Abwasserpumpe bzw. Laugenpumpe – Einbauanleitung & Video
Waschmaschine: Reparatur Tausch der Kohlebürsten bzw. Motorkohlen – Einbauanleitung & Video
Waschmaschine: Reparatur Tausch der Heizung – Einbauanleitung & Video
Waschmaschine: Reparatur Tausch der Türmanschette – Einbauanleitung & Video
Waschmaschine: Reparatur Tausch des Rippenbandes / Keilriemen – Einbauanleitung & Video
Waschmaschine: Reparatur Tausch der Stoßdämpfer – Einbauanleitung & Video
Waschmaschine: Reparatur Tausch der Trommelrippen – Einbauanleitung & Video

Ersatzteile für Ihre Waschmaschine in Originalqualität oder als hochwertiges Alternativ-Produkt, sowie professionelle Reinigungsprodukte erhalten Sie in unserem Shop www.der-pflegedoktor.de

Übrigens: Sie finden bei uns den kostenlosen Ratgeber mit interessanten Tipps rund um die Küchenpflege. Informieren Sie sich noch heute unverbindlich auf unseren Internetseiten.

Mehr: Kostenloser Ratgeber herunterladen

Logoleiste AS Ulm Der Pflegedoktor für Ihre Haushaltsgeräte

Der Pflegedoktor – AS Ulm Achim Schmid
Ersatzteile & Pflege für den Haushalt
Eichengrund 105, D-89075 Ulm
Telefon: Telefon: 0731/55218994, Fax: 0731/55218995
E-Mail: info@asulm.de
Internet: www.der-pflegedoktor.de
Händlershop für Ersatzteile: AS ULM Haustechnik
……. …….

Die funktionierende Waschmaschine – Reparatur Tausch der Türverriegelung – Einbauanleitung mit Video

2Shares

In der Bundesrepublik Deutschland waschen täglich tausende von Waschmaschinen aller Marken und Fabrikate abertausende von Waschladungen verschmutzter Wäsche. Das ist der ganz normale Anspruch, den wir Alle an unsere Haushaltsgeräte stellen. Wir fühlen uns wohl und geborgen in sauber Wäsche, die wir direkt und indirekt auf unserer Haut tragen.

Wer sorgt sich aber um unsere Waschmaschinen?

Läuft unsere Waschmaschine einmal nicht ganz rund, so wird uns in vielen Fällen ein sogenannter Fehlercode angezeigt. Mithilfe unserer Gebrauchsanleitung, lässt sich dann ermitteln, was unserer Maschine fehlt. Wir können dann den Fehler durch einen technischen Kundendienstbeheben lassen, oder wir reparieren – bei ausreichender Kenntnis – unsere Waschmaschine selbst.

Zuvor muss aber die Waschmaschine von Strom und Wasser abgeschlossen werden! Zudem sind alle im Land gültigen Vorschriften und Richtlinien zwingend einzuhalten!

—   S T R O M    I S T    L E B E N S G E F Ä H R L I C H !   —

Dies sollte bei allen Reparaturen an Ihrer Waschmaschine gelten, auch wenn Sie nicht direkt mit Strom in Verbindung stehen!

Die Funktion der Türverriegelung in einer Waschmaschine:

Die Türverriegelung oder auch als Türschloss bezeichnet verhindert die vorzeitige Öffnung des Bullauges während des Waschgangs. Die Verriegelung erfolgt auf elektromechanischem Wege.

Wie wird die Türverriegelung bzw. Türschloss einer Waschmaschine ausgetauscht:

Gehen Sie beim Austausch der Türverriegelung Schritt für Schritt vor:

1. Deckel abnehmen
2. Bedienblende abnehmen
3. Türmanschette lösen
4. Frontplatte abnehmen
5. Türverriegelung lösen

Nehmen Sie den Deckel Ihrer Waschmaschine ab:

Um den Deckel auf der Oberseite des Gerätes abnehmen zu können lösen Sie die Befestigungsschrauben. Diese befinden sich meistens auf der Rückseite der Waschmaschine. Sind die Schrauben gelöst, lässt sich der Deckel problemlos abnehmen.

Abnehmen der Bedienerblende:

Lösen Sie alle auf der Oberseite sichtbaren Befestigungsschrauben der Bedienerblende. Entfernen Sie das Spülmittelfach auf der Vorderseite Ihrer Maschine und lösen Sie alle Schrauben der Frontplatte.

Achtung: Nehmen Sie die Bedienerblende vorsichtig ab, sie könnte noch mit Plastikzapfen mit dem Gehäuse verbunden sein. Reißen Sie diese bitte nicht ab.

Lösen Sie jetzt die Türmanschette der Waschmaschine:

Öffnen Sie die Tür der Maschine und entfernen Sie den Spanndraht der Türmanschette. Schieben Sie dazu ein dünnes Werkzeug unter die Feder, welche das Spannband fixiert. Wenn Sie den Spanndraht gelöst haben schieben Sie die Fensterdichtung in die Trommel.

Frontplatte der Maschine entfernen:

Wenn Sie alle Befestigungsschrauben die Ihre Frontplatte halten entfernt haben, können Sie diese vorsichtig lösen und auf ein Tuch legen, damit die Frontplatte nicht zerkratzt wird.

Der Ausbau der Türverriegelung:

Ziehen Sie die Steckfahnen von Ihrem Relais ab und lösen Sie die beiden Schrauben auf der Vorderseite der Waschmaschine. Nehmen Sie das Türschloss aus der Schutzhülle.

Achtung: Schutzhülle nicht beschädigen oder wegwerfen. Diese ist bei der Lieferung der neuen Türverriegelung nicht enthalten.

Tauschen Sie jetzt das alte Türschloss gegen die neue Verriegelung aus.

Verbinden Sie das neue Türschloss wieder mit den Steckfahnen und setzen Sie es in die Schutzhülle ein. Anschließend fixieren Sie das Schloss wieder mit den beiden Schrauben.

Zusammensetzten der Waschmaschine:

Haben Sie das Türschloss wieder eingesetzt, können Sie mit dem Zusammenbau Ihrer Maschine beginnen. Gehen Sie dazu in umgekehrter Reihenfolge vor.



Waschmaschine – Reparatur Tausch der Türverriegelung – Einbauanleitung mit Video
Waschmaschine: Reparatur Tausch der Abwasserpumpe bzw. Laugenpumpe – Einbauanleitung & Video
Waschmaschine: Reparatur Tausch der Kohlebürsten bzw. Motorkohlen – Einbauanleitung & Video
Waschmaschine: Reparatur Tausch der Heizung – Einbauanleitung & Video
Waschmaschine: Reparatur Tausch der Türmanschette – Einbauanleitung & Video
Waschmaschine: Reparatur Tausch des Rippenbandes / Keilriemen – Einbauanleitung & Video
Waschmaschine: Reparatur Tausch der Stoßdämpfer – Einbauanleitung & Video
Waschmaschine: Reparatur Tausch der Trommelrippen – Einbauanleitung & Video

Ersatzteile für Ihre Waschmaschine in Originalqualität oder als hochwertiges Alternativ-Produkt, sowie professionelle Reinigungsprodukte erhalten Sie in unserem Shop www.der-pflegedoktor.de

Übrigens: Sie finden bei uns den kostenlosen Ratgeber mit interessanten Tipps rund um die Küchenpflege. Informieren Sie sich noch heute unverbindlich auf unseren Internetseiten.

Mehr: Kostenloser Ratgeber herunterladen

Logoleiste AS Ulm Der Pflegedoktor für Ihre Haushaltsgeräte

Der Pflegedoktor – AS Ulm Achim Schmid
Ersatzteile & Pflege für den Haushalt
Eichengrund 105, D-89075 Ulm
Telefon: Telefon: 0731/55218994, Fax: 0731/55218995
E-Mail: info@asulm.de
Internet: www.der-pflegedoktor.de
Händlershop für Ersatzteile: AS ULM Haustechnik
……. …….

Damit der Staub im Beutel bleibt. – Deshalb ist Qualität so wichtig!

2771Shares

Es gibt heute circa 20.000 verschiedene Staubsaugerbeuteltypen. Dies liegt vorwiegend am Material der Beutel selbst.

Um eine lange Lebensdauer Ihres Staubsaugers zu gewährleisten, muss der Staubsaugerbeutel in Qualität und Funktion auf die Motorleistung abgestimmt sein. Dies verhindert eine Überhitzung des Motors und gewährleistet eine optimale Kühlung durch die Luftzirkulation. Auch der Rückstrom von Staub, der durch die Düse zum Beutel geht muss stimmen. Deshalb muss der Staubsaugerbeutel exakt auf den Aufsatz Ihres Staubsaugers passen.

Achten Sie deshalb beim Kauf Ihrer Filterbeutel genau auf die aufgedruckte Beschreibung der Verpackungseinheit der Hersteller.

Deshalb ist Qualität so wichtig – Durch die langjährigen Forschungen der Hersteller wird auch ein besonders Augenmerk auf Allergien gelegt. – Dies wiederum schützt Ihre Gesundheit.

Der Pflegedoktor bietet Ihnen auf seinen Internetseiten diese Qualität zum fairen Preis.

Weiter nützliche Tipps finden Sie auf den Internetseiten – Der Pflegedoktor – und im kostenlosen Ratgeber.

Kostenloser Ratgeber
Wissenswertes über die Pflege für eine optimale Lebensdauer Ihrer Haushaltsgeräte. Pflegen wie die Profis. Geld und Zeit sparen durch den Einsatz der richtigen Pflegemittel. Ein kostenloser und lesenswerter Ratgeber aus 25 Jahre Erfahrung der Haushaltsgeräte Schmid Dynastie in Ulm. Nutzen Sie die Erfahrung von Autor Achim Schmid. Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen beim Lesen.

Logoleiste AS Ulm Der Pflegedoktor für Ihre Haushaltsgeräte

…..Follow Pflegedoktor on Twitter…..

Der Pflegedoktor – AS Ulm Achim Schmid
Ersatzteile & Pflege für den Haushalt
Eichengrund 105, D-89075 Ulm
Telefon: Telefon: 0731/55218994, Fax: 0731/55218995
E-Mail: info@asulm.de
Internet: www.der-pflegedoktor.de
Händlershop für Ersatzteile: AS ULM Haustechnik