Die funktionierende Waschmaschine – Reparatur Tausch der Stoßdämpfer – Einbauanleitung mit Video

87Shares

In der Bundesrepublik Deutschland waschen täglich tausende von Waschmaschinen aller Marken und Fabrikate abertausende von Waschladungen verschmutzter Wäsche. Das ist der ganz normale Anspruch, den wir Alle an unsere Haushaltsgeräte stellen. Wir fühlen uns wohl und geborgen in sauber Wäsche, die wir direkt und indirekt auf unserer Haut tragen.

Wer sorgt sich aber um unsere Waschmaschinen?
Läuft unsere Waschmaschine einmal nicht ganz rund, so wird uns in vielen Fällen ein sogenannter Fehlercode angezeigt. Mithilfe unserer Gebrauchsanleitung, lässt sich dann ermitteln, was unserer Maschine fehlt. Wir können dann den Fehler durch einen technischen Kundendienst beheben lassen, oder wir reparieren – bei ausreichender Kenntnis – unsere Waschmaschine selbst.

Zuvor muss aber die Waschmaschine von Strom und Wasser abgeschlossen werden! Zudem sind alle im Land gültigen Vorschriften und Richtlinien zwingend einzuhalten!

>>> S T R O MI S TL E B E N S G E F Ä H R L I C H ! <<<

Dies sollte bei allen Reparaturen an Ihrer Waschmaschine gelten, auch wenn Sie nicht direkt mit Strom in Verbindung stehen! Nun kann es auch schon losgehen:

Der Tausch Stoßdämpfer:
Der Stoßdämpfer auch Reibungsdämpfer genannt in einer Waschmaschine dienen dazu, Stöße und Vibrationen zu verringern. Solche Vibrationen entstehen immer dann, wenn sich beim Wasch- oder Schleudergang die Trommel in der Maschine bewegt. Die Stoßdämpfer wirken hier stabilisierend.

In den meisten handelsüblichen Waschmaschinen aller gängigen Gerätemarken und Fabrikate für Haushaltsgeräte sind zwei Stoßdämpfer verbaut. Bei größeren Maschinen können auch bis zu vier Stoßdämpfer eingebaut sein. Für alle Stoßdämpfer von Haushaltswaschmaschinen gilt jedoch, dass diese mit der einen Seite am Maschinensockel und mit der anderen Seite am Behälter befestigt sind.

Anzeichen für einen Defekt der Stoßdämpfer können sein:
Wenn währende des Betriebs der Waschmaschine im Waschgang und besonders beim Schleudern, der Behälter in Kontakt mit dem Gehäuse kommt und dadurch ein lautes Knallgeräusch erzeugt wird.
Während eines Waschgangs und vor allem während des Schleuderns sich die Maschine bewegt der sogar springt.
Der Behälter der Waschmaschine ist nicht mehr am vorgesehenen Ort, sondern bewegt sich nach vorn oder zur Seite.

Austausch der Stoßdämpfer in der Waschmaschine:

Waschmaschinenabdeckung entfernen:
Um die Abdeckplatte der Waschmaschine zu entfernen müssen Sie mit einem passenden Schraubenzieher die Befestigungsschrauben lösen. Danach können Sie die Platte vorsichtig abnehmen.

Zusammen mit einer zweiten Person sollten Sie die Maschine umlegen, um bequemer arbeiten zu können.

Entfernen der alten Stoßdämpfer:
Eine Seite des Dämpfers ist am Boden der Waschmaschine befestigt, während das andere Ende am Behälter angebracht ist. Dieses Ende wird mit einem Stift oder Bolzen fixiert, der quer durch den Befestigungspunkt des Behälters und das Ende des Zylinders hindurchgesteckt wird. Dieser Stift muss mit einer Zange oder einem Schlüssel abgezogen werden. Jetzt kann der Stoßdämpfer seitlich herausgezogen werden. Danach losen Sie den Schwingungsdämpfer vom Maschinenboden. Achtung: Je nach Hersteller und Fabrikat könnte es abweichende Befestigungsmöglichkeiten geben. Achten Sie bitte auf Hinweise des Herstellers.

Einsetzen der neuen Stoßdämpfer:
Setzen die neuen Stoßdämpfer jetzt an die Stelle der defekten Dämpfer. Verfahren Sie beim Einbau genauso wie Sie zuvor die alten Schwingungsdämpfer entnommen haben.

Wenn Sie die Reparatur abgeschlossen haben, richten Sie Ihr Gerät wieder auf und schrauben die Abdeckung wieder an.


Die funktionierende Waschmaschine – Reparatur Tausch des Rippenbandes / Keilriemen – Einbauanleitung mit Video
Die funktionierende Waschmaschine – Reparatur Tausch der Stoßdämpfer – Einbauanleitung mit Video
Die funktionierende Waschmaschine – Reparatur Tausch der Trommelrippen – Einbauanleitung mit Video

Ersatzteile für Ihre Waschmaschine in Originalqualität oder als hochwertiges Alternativ-Produkt, sowie professionelle Reinigungsprodukte erhalten Sie in unserem Shop www.der-pflegedoktor.de

Übrigens: Sie finden bei uns den kostenlosen Ratgeber mit interessanten Tipps rund um die Küchenpflege. Informieren Sie sich noch heute unverbindlich auf unseren Internetseiten.

Mehr: Kostenloser Ratgeber herunterladen

Logoleiste AS Ulm Der Pflegedoktor für Ihre Haushaltsgeräte

Der Pflegedoktor – AS Ulm Achim Schmid
Ersatzteile & Pflege für den Haushalt
Eichengrund 105, D-89075 Ulm
Telefon: Telefon: 0731/55218994, Fax: 0731/55218995
E-Mail: info@asulm.de
Internet: www.der-pflegedoktor.de
Händlershop für Ersatzteile: AS ULM Haustechnik
………….